PRODUKTBESCHREIBUNG

Silver TA/RF ist ein drahtloses Raumthermostat. Der Benutzer kann das Raumthermostat an die Anforderungstemperatur anpassen und eine komfortablere und kostengünstigere Heizung erhalten.

  • Empfindliche Temperaturmessung
  • Heizungskalibrierung
  • EIN / AUS-Steuerung
  • Kabelverbindung

KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

Kompatible Richtlinien: Verordnung über Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen 2014/53/EU (R&TTE/ROT EN 301 489-1 V2.1.1:2017, EN 300 220-1V3.1.1:2017, EN 301 489-3 V2.1.1:2017, EN 300 220-2 V3.1.1:2017, EN 62479: 2010) Verordnung über die elektromagnetische Verträglichkeit 2014/30/EU (EMV EN 61000-6-3: 2007 + A1: 2011, EN 61000-6-1: 2007 Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU (LVD EN 60730-2-9:2010, EN 60730-1:2011)

TECHNISCHE ANGABEN

Versorgung 3 Vdc (2 x AAA-Alkalibatterie) - Empfänger 220 Vac
Batterielaufzeit 1 Jahr (2 x AAA)
Maximale Kontaktleistung 7A (240 Vac) 10A (120 Vac)
Anzeigefeld der Temperatur -10°÷50°C
Einstellungsfeld der Temperatur 5°÷30°C
Temperaturauflösung 0,5°C
Lagertemperatur -20°÷60°C
Präzisionstemperatur 0,1°C
Abmessungen 88 mm / 136 mm / 34 mm - Empfänger 90 mm / 90 mm / 25 mm

Legende thermostatsteuerung

Montage

POSITIONIERUNG RAUMTHERMOSTAT

Der Raumthermostat muss in dem Raum platziert werden, der am häufigsten benutzt wird, z. B. im Wohnzimmer. Zum Beispiel im Wohn- oder Aufenthaltsraum. Die Positionierung des Raumthermostats an einer Stelle mit Luftzirkulation, wie z. B. am Eingang eines Raums oder an der Seite eines Fensters, sollte vermieden werden. Auch Orte in der Nähe von Heizkörpern wie z.B. Heizkörpern, Öfen und Stellen, die direktes Sonnenlicht abbekommen, sind nicht geeignet. Der Raumthermostat sollte in einer Höhe von 50 cm bis 150 cm über dem Boden angebracht werden. Es können einige Versuche gemacht werden, um den günstigsten Platz zu finden.

EMPFÄNGEREINSTELLUNG

  • Schalten Sie zuerst den elektrischen Strom ab, an den Ihr Kessel angeschlossen ist (Sicherung, Steckdose usw.)

  • Verbinden Sie eines der Kesselanschlusskabel mit dem Empfänger, wie im Anschlussschema gezeigt.

  • Schließen Sie das andere Ende des Kesselanschlusskabels an den Eingang des Kesselraumthermostats an, wie in der Bedienungsanleitung des Kessels gezeigt.

  • Geben Sie das Netzkabel des Eingangsempfängers zuerst an den Empfänger als an den Stecker. Wenn sich kein Stecker in der Nähe Ihres Kessels befindet, können Sie das Kabel an die Anschlusssicherung Ihres Kessels anschließen.

  • Schalten Sie nach Abschluss der Anschlüsse zuerst den elektrischen Strom ein und dann den Kessel ein.

  • Wenn Sie Ihren Empfänger deaktivieren möchten, drücken Sie die manuelle Taste für 2 Sekunden, dann sollten Sie orangefarbenes Licht auf dem Empfänger sehen. Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass Ihr Kessel funktioniert, drücken Sie dieselbe Taste und sehen Sie, dass orangefarbenes Licht verschwindet.

  • Richten Sie den Raumthermostat ein, um den Empfänger mit dem Raumthermostat zu synchronisieren.

EMPFÄNGER-SCHALTPLAN

Achtung!

Eingriffe in die elektrische Verdrahtung oder die Kesseleinrichtung sollten nur von Personen vorgenommen werden, die über die fachliche Kompetenz verfügen.

SYNCHRONRAUMTHERMOSTAT UND EMPFÄNGER

  • Drücken Sie die Taste für 3 Sekunden, wenn das Raumthermostat ausgeschaltet ist. Sie sehen das Einstellungsmenü für die Heizungskalibrierung. Nachdem Sie die Taste ein weiteres Mal gedrückt haben, sehen Sie das Sync-Menü, das mit “Adr” geschrieben ist.

  • Drücken Sie zunächst die Sync-Taste des Empfängers für 2 Sekunden und sehen Sie das grüne Licht des Empfängers blinken.  Drehen Sie dann die Taste nach rechts oder links.

  • Grünes Licht auf dem Empfänger ist stabil und Signalton wird vom Empfänger gehört.

  • Raumthermostat und Empfänger synchronisiert

RAUMTHERMOSTAT HEIZUNGSKALIBRIERUNG

Temperatursensoren, die für Raumthermostate verwendet werden, sind sehr empfindlich. Kein anderes Thermometer in Ihrem Wohnbereich haben diese Empfindlichkeit. Sie können Ihren Raumthermostaten kalibrieren, wenn Sie die Temperatur der anderen Thermometer in Ihrem Wohnbereich erhalten möchten.

  • Diese Taste 3 Sekunden lang drücken, wenn das Gerät ausgeschaltet ist

  • Um die gewünschte Temperatur zu sehen, stellen Sie die Temperaturdifferenz ein, indem Sie die Taste nach rechts oder links drehen. Dieser Wert kann zwischen -8° und +8° eingestellt werden.

  • Verlassen Sie das Menü durch Drücken der Taste.

Anmerkung: Die empfohlene Temperaturkalibrierung ist “0,0°C”.

Erfragen Sie Informationen

Wenn Sie Probleme mit der Installation feststellen oder Meldungen bezüglich des Handbuchs auftreten, können Sie sich an den Kundendienst wenden, um es anzufordern, indem Sie das folgende Formular ausfüllen.